Konzert-Absagen wegen geschlechtsangleichender OP

Meeega: Ich habe per Warteliste ganz kurzfristig einen Termin für die geschlechtsangleichende Operation bekommen. Die ist am 3.4. und ich werde mindestens 3 Wochen im Krankenhaus sein. Ich stehe schon 2 Jahre auf der Warteliste und mein regulärer Termin wäre erst März 2019. Deshalb ist das ein riesiges Glück für mich. Und deshalb sage ich leider alle Konzerte im April ab. Auch für Mai kann ich noch nicht sagen wie schnell ich wieder fit bin. Besonders schade auch für meine Buch-Release Party am 21.4. Die Siegessäule hat mich auch in der April Ausgabe wieder mega unterstützt und die Party als Tagestipp ausgewählt. Dafür auf jeden Fall übelst Dankeschön an Jan Noll und Siegessäule! Auch um die anderen Events bin ich traurig, aber es überwiegt natürlich unendlich mega krass die Freude über den OP-Termin! Dass heißt diesen Sommer werde ich schon mit Bikini in den See springen. Kann schwimmen und saunen gehen und meinen Körper genießen:-) Ich freu mich so. Auch über die lieben Freund_innen die mich besuchen werden. Hab euch alle lieb! FaulenzA


0 Antworten auf „Konzert-Absagen wegen geschlechtsangleichender OP“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + zwei =